Glücksspiel im Glas

Es braucht kein Kasino, um beim geselligen Beisammensein Kohle abzuräumen. Glücksspiel im Glas ist ein tolles Spiel für Kinder, das garantiert auch einen Spaßgewinn darstellt, es funktioniert folgendermaßen:

Anleitung: Glücksspiel im Glas

Nehmen Sie ein großes Einmachglas oder eine Glasvase bzw. einen beliebigen Glasbehälter in hoher Form und füllen Sie das Gefäß mit Wasser. Dann stellen Sie ein leeres Trinkglas hinein. Bei diesem Spiel können Sie auch Ihr gesammeltes Kleingeld sinnvoll an die Kinder bringen. Sie brauchen so viele Cent-Münzen, wie Kinder mitspielen und diese multiplizieren Sie mit der Anzahl an Spielrunden. Als Beispiel: 5 Spieler x 10 Runden ergibt 50 Münzen, die Werte sind dabei nebensächlich. Sie können die Rundenzahl auch auf 8 oder 5 reduzieren. In unserem Vorschlag haben wir 10 Durchgänge angesetzt.

Die Aufgabe besteht nun darin, dass die Spieler reihum versuchen, ein Geldstück (Werte können frei bestimmt werden) in das Trinkglas zu zielen. Dabei wird eine Liste geführt, damit zugeordnet werden kann, wer wie viele Münzen im Glas hat. Es gibt 10 Durchgänge, so dass jeder Spieler zehnmal an der Reihe ist. Gewonnen hat derjenige, der am Ende die meisten Münzen im Trinkglas versenken konnte. Als Belohnung winken ihm die Münzen, die keinen Treffer landen konnten und im großen wassergefüllten Glasgefäß gelandet sind.

Mehr Spiele für den Kindergeburtstag