Zauberpaket

Zur Vorbereitung dieses Spieles muss ein großer Karton mit Süßigkeiten, kleinen Spielsachen etc. gefüllt werden. Dann wird der Karton mit vielen Lagen Papier verpackt. Dafür bietet sich prima Zeitungspapier an – es wir ja schließlich gleich zerrissen. Mit bunten Schleifen verziert sieht das Paket gleich noch toller aus. Nun wird das Päckchen heimlich vor die Tür gestellt und die Klingel gedrückt. Mit lauten Rufen des Geburtstagskindes und der Gäste werden alle herbei gelockt um nach zu sehen wer da geklingelt hat. Am Paket ist ein Brief mit genauer Anleitung wie das Zauberpaket zu öffnen ist und ein Würfel befestigt.

Zauber-Paket – Regeln

Das Spiel ist eröffnet sobald sich die Kinder um das Paket gesetzt haben. Beginnen darf das Geburtstagskind, dann wird reihum gewürfelt – natürlich im Uhrzeigersinn. Jeder der eine Sechs würfelt, darf eine Schicht Papier vom Paket entfernen. Es bleibt spannend bis zum Schluss was sich nur im Paket befindet. Wer die letzte Schicht Papier erwischt hat, darf den Inhalt an die anderen Kinder verteilen.

Mehr Spiele für den Kindergeburtstag