Geburtstag – Feier und Geschenke perfekt organisiert

Jedes Jahr das gleiche Problem! Der Geburtstag kommt genauso plötzlich wie Weihnachten – und schon wieder fehlt ein passendes Geschenk. Hier finden Sie regelmäßig besondere Geburtstags-Geschenkideen und jede Menge interessante Tipps zum Thema Geburtstag.

Haben Sie sich auch schon die Frage gestellt, welche bekannte Persönlichkeit heute Geburtstag hat? Oder wer mit ihnen zusammen den Ehrentag teilt?

Geburtstagsgeschenke

Folgende bekannte Persönlichkeiten wurden am 13.12. geboren:

  • Curd Jürgens (* 1915 - † 1982)
  • Heino (* 1939) wird heute 79
  • Heinrich Heine (* 1797 - † 1856)

Wir wünschen allen Geburtstagskindern: „Alles Gute zum Geburtstag! Gesundheit, Glück – und natürlich reichlich Geschenke!“

Geschenke? Warum feiern wir überhaupt Geburtstag?

Auf der Suche nach einem Geburtstagsgeschenk gerät mitunter der Blick für den Anlass aus den Augen. Denn was ist eigentlich ein Geburtstag?

Jahrestag der Geburt

Der Geburtstag erinnert die Menschen also an den freudigen Anlass, das Licht der Welt erblickt zu haben. Dieser Zeitpunkt der Geburt ist zugleich ein Grund zum Feiern. Dieser Tag im Jahr wird zugleich zu einem Jubeltag für das Geburtstagskind, das sogenannte Wiegenfest. An diesem Datum beglückwünschen Familie und Freunde sowie Bekannte zum Jahrestag der Geburt. Daher dreht sich häufig alles um das Geburtstagskind. Dieses bekommt Geschenke, beispielsweise ein schönes Frühstück, Blumen, es folgen gemeinsame Aktivitäten, ein festliches Essen oder es wird eine Feier oder Party organisiert. Abseits eines „Happy Birthdays“ oder „Hoch soll er/sie leben“ sowie einer persönlichen Gratulation nimmt ein Geschenk für enge Freunde und Familienmitglieder einen wichtigen Stellenwert ein. Eine Ausnahme sind die Zeugen Jehovas. Die Anhänger dieser christlichen Glaubensrichtung feiern ihren Jahrestag nicht und gratulieren in der Regel auch keinem anderen Menschen.

Historisch lässt sich der Geburtstag bis ins alte Ägypten zurückverfolgen. Dort gab es entsprechende Feierlichkeiten zu Ehren des Pharaos. Auch bei Griechen und Römern war der Freudentag bekannt. Tolle Geschenke sollten dabei jeweils helfen, die Schutzgeister zu preisen oder am gleichen Tag geborene Götter zu rühmen. In diesem Punkt ist die Feierlichkeit mit dem Namenstag verwandt, an dem Heilige und Schutzpatronen gefeiert werden. Früher gaben Eltern ihren Kindern in erster Linie einen Namen nach einem engen Familienmitglied oder entsprechend des Namenstages. Speziell der Namenstag hat heute in Deutschland wenig Bedeutung. In einigen Kulturkreisen hat dieser eine wichtigere Bedeutung als der Tag der Geburt. Aber nicht nur beim Namenstag unterscheiden sich die Gebräuche zwischen Ländern und Kulturen zum Teil erheblich. Auch die Art, wie ein Wiegenfest gefeiert wird hängt stark vom gesellschaftlichen und kulturellen Hintergrund ab.

Wichtige Geburtstage: Kinder werden zu Erwachsenen

Obwohl der Tag der Geburt und das Älterwerden nur wenig Einfluss auf das Leben in der Gesellschaft haben, gibt es wichtige Ausnahmen. So kommen Kinder je nach Bundesland mit drei oder vier Jahren in den Kindergarten und mit ungefähr sechs Jahren in die Schule. Mit 14 Jahren gelten sie als Jugendliche und sind zum Beispiel religionsmündig. Vom Weggehen bis Mitternacht über die Möglichkeiten einen Führerschein für Mofas, Mopeds oder Autos zu machen bis zum Wahlrecht kommen bis zum 18. Lebensjahr immer mehr Rechte hinzu. Sie sind junge Erwachsene mit allen bürgerlichen Rechten und Pflichten.

Runde Geburtstage sind besondere Geburtstage

Unter allen anderen Geburtstagen sind runde Geburtstage besondere Anlässe. Die Tradition Jubiläen zu feiern, führt immer wieder zu ausgelassenen Partys oder einem besonders festlichen Begehen des Jubeltages. Während anfangs die Fünferjahre noch gefeiert werden, sind später vor allem der 50. Jahrestag sowie danach alle Zehnerjahre besonders wichtig. Ein solches Jubiläum nehmen die Personen aus dem Umfeld besonders wahr und häufig ergibt sich daraus eine kleine oder große Jubiläumsfeier, die perfekt organisiert sein will, damit sie zu einem unvergessenen Erlebnis wird.

Wie werden Geburtstage gefeiert?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, das Wiegenfest zu perfekt feiern. Vom Ignorieren des Jahrestages über eine Feier im kleinen Rahmen, eine ausgelassenen Party bis hin zu einer festlichen Jubiläumveranstaltung. Mit Freunden, der Familie oder Arbeitskollegen feiern die Menschen ihren Geburtstag. Je nach Alter, Personenkreis und Umfeld kommen folgende Feierarten in Betracht:

Eine Feier gilt es gut vorzubereiten. Einladungskarte, Rahmenprogramm, mit zum Beispiel Spielen und nach der Feier eine Danksagungskarte gehören zum guten Ton.

Geburtstag: Welche Geschenke eignen sich für wen?

Ein wichtiger Bestandteil einer Geburtstagsfeier ist ein Geschenk. Während das Geburtstagskind auf ein schönes Geschenk hofft, dieses erwartet oder von diesem überrascht wird, bereitet das passende Präsent den Schenkenden häufig Kopfzerbrechen. Welches Geschenk ist für wen richtig? Passt das Ausgesuchte wirklich zum Beschenkten? Und wie wird diese/r reagieren?
Unser Geschenkeratgeber mit Tipps für Ehrentage von Kindern, Frauen, Männern, Großeltern sowie Freunden hilft beim Finden von zündenden Ideen. Es darf aber auch etwas Gebasteltes sein. Für teurere Geschenke können sich mehrere Personen zusammenfinden. Geldgeschenke hingegen haben außerhalb des familiären Rahmens weniger zu suchen. Deutlich schöner und praktikabler sind dann die in Deutschland sehr populären Gutscheine als Geschenk.

Wer auch immer Geburtstag, Ehrentag, Wiegenfest oder eben Jubiläum feiert: Ein schönes Geschenk ist Ausdruck von Wertschätzung, Freundschaft, Nähe oder Liebe.

Daher ist es wichtig das passende Geschenk zu finden. Diese Webseite bietet viele Inspirationen und Wissenswertes über Geburtstagsgeschenke.