Schokoladen-Wettessen

  • Anzahl der Mitspieler: 4-10
  • Spieldauer: 20-30 Minuten
  • Spiel für Drinnen
  • Für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren

Schokoladen-Wettessen wird schon seit Generationen auf Kinderpartys gespielt und findet auch heute noch regen Anklang. Benötigt wird für dieses Spiel eine große Tafel Schokolade (je nach Anzahl der Mitspieler), die vorher fest in Zeitungspapier eingepackt wird, ein Paar Handschuhe (Fäustlinge), ein Messer, eine Gabel, ein Schal, eine Mütze sowie ein Würfel. Die Gruppe der Kinder sollte nicht zu groß sein, damit jeder oft genug drankommt und sich kein Kind langweilt. Schokoladen–Wettessen spielt man am besten am Esstisch. Das Spiel ist in manchen Regionen auch als Schokolade schneiden bekannt.

Schokoladen-Wettessen – Regeln

Die Kinder würfeln beim Schokoladen-Wettessen reihum. Wer eine Sechs würfelt, muss möglichst schnell die Handschuhe, die Mütze und den Schal anziehen, dann darf derjenige Messer und Gabel in die Hand nehmen und muss versuchen, das Schokoladen-Päckchen zu öffnen. In dieser Zeit würfeln aber die anderen Kinder um die nächste Sechs weiter, so kann es passieren, dass ein Kind erst beim Anziehen ist, es aber bereits die Sachen wieder abgenommen bekommt. Das Schokoladen-Wettessen geht solange, bis die Schokolade ausgepackt und gegessen ist. Was übrigens mit Messer, Gabel und Handschuhen gar nicht so einfach ist, Schnelligkeit und Geschicklichkeit zählt.

Es gibt hier keinen klaren Sieger – für die Kinder ist es vermutlich aber der, der zum Schluss die meiste Schokolade im Bauch hat. Schokoladen-Wettessen ist ein typisches Spiel für Kindergeburtstage im Winter. Ein Riesen Gaudi ist bei diesem Spiel Schokolade schneiden garantiert!

Mehr Spiele für den Kindergeburtstag